Grippalsignal

Signal immer mit Zahl

Ich bin schlapp. Meine schöne Nase trieft. Ich huste. Bin ich krank? Ich mess mal lieber Fieber. Mit meinem neuen Digitalthermometer. Super ablesbar. 38,6 Grad. Ich google, wie krank ich bin. Geht so.

Bei Signalen bin ich meist skeptisch. So wie bei Jürgen funktionieren sie aber mal. Finde ich.

Fiebertypen und Handlungsrichtschnur. - Quelle: MedizInfo.
Quelle: MedizInfo.

Jürgen sagt: „Für eine Beurteilung und Handlungsrichtschnur können die Werte in der nebenstehenden Grafik als Orientierungshilfe dienen.“

Das bunte Auto

Farbiges farbig

Meine Freundin Chiara hat mir noch was zum Thema bunte Autos bzw. farbige Sachen geschickt. Aus den Nürnberger Nachrichten. Es ging darum, wie heiß es Hunden im Sommer wird. Wenn sie in blauen Autos bleiben müssen. Oder weißen. Oder roten. Auf jeden Fall zu heiß. Die Grafik ist toll. Sie macht deutlich, dass es Unterschiede zwischen Lackfarben gibt. Leider sind die Temperaturen schwer zu lesen. Rote Zeiger auf roter Skala. Winzige Teilstriche. Uff. Und die Thermometer verbrauchen zu viel Platz. Zahlen wären besser. Direkt auf dem Lack.

Man hätte die Farben ordnen können. Weiß, Rot, Blau. Ist doch interessant: Das kühle Blau wird wärmer als das heiße Rot. Ich gebe eine 2+.

Lackfarben im Temperaturvergleich
Lackfarben im Temperaturvergleich.
Quelle: Nürnberger Nachrichten, 04.08.2007, Seite 29.