Mal Kasten

Spekulieren markieren

In die Zukunft schauen ist schwer. Schau mal: Runter geschätzt, gleich geblieben. Nochmal runter geschätzt, rauf gegangen. Rauf geschätzt, runter gegangen. Runter geschätzt, runter gegangen. Bisserl runter geschätzt, sehr runtergegangen. Und so weiter, rauf und runter.

Economists predict rebound, bot no job growth. - Quelle: Wall Street Journal, 07.02.2003.
Quelle: Wall Street Journal, 07.02.2003.

Darum: immer dazusagen, wenn Du schätzt. Und zwar deutlich. Für deutlich gibt es viele schöne Möglichkeiten.

Drüber malen.

Dran malen.

Ausmalen und dran malen.

Kasten drumherum malen.

Sehr wichtig bei Linien: Wie viele Zeitpunkte hast Du geschätzt?

Und die Krönung: Bandbreite malen.

Also immer markieren. Weil: Unmarkiert spekuliert ist manipuliert.

Augensamba

Brasilien, Russland, Indien, China, Südafrika entwickeln sich. Wie, zeigt die Welt. Farbe merken. Säule finden. Höhe lesen. Nach rechts springen. Nächste Säule finden. Höhe merken. Nach links springen. Höhe vergleichen. Zweimal nach rechts springen. Noch eine Säule finden. Noch mal Höhe merken. Noch mal nach links springen. Höhe vergleichen. Oh. Farbe vergessen? Noch mal von vorn.

Wirtschaftswachstum und Inflation der BRICS-Länder. - Quelle: Die Welt, 15.04.2011, Seite 13.
Quelle: Die Welt, 15.04.2011, Seite 13.

Ich versteh schon. Man will die Entwicklung der BRICS zeigen. Im Detail. Entwicklung, wohlgemerkt. Die sieht man nur gut, wenn Jahr an Jahr steht und nicht Land an Land.


Redesign: ich.

Lustig: Wenn man Entwicklungen sehen will, darf man manchmal nicht nach Zeit sortieren.

Nicht so lustig: Von drei Werten sind zwei spekuliert, aber nicht markiert. 2011 ist noch nicht rum. 2012 noch nicht da.

Ein Bild fragt 1000 Worte, oder so

Wichtiges deutlich

Lesen tue ich aus der Grafik: Mehr Leute fliegen. Letztes Jahr sparkline_passagiere.png 2,2 Milliarden. Weniger Totalschäden. Zuletzt sparkline_unfalle.png 0,75 auf 1 Million Flüge. Ich fliege nicht. Mich interessiert nur die Grafik. Die fände ich anders besser.

Boom am Himmel Boom am Himmel, überarbeitet

Quelle: Der Spiegel, Nr. 22/2008, Seite 147. Redesign: ich.

Im Text zur Grafik heißt es: Erstmals seit 1998 mehr Totalschäden als im Vorjahr. Und: „Fliegen ist sicher, wird aber wieder unsicherer, so liest sich diese Statistik, und einige Flugexperten sehen darin einen bedrohlichen Trend.“ Viel Botschaft für so wenig Daten. Mir egal.

Von national und international steht nichts im Text. Von der Prognose auch nicht. Weg damit. Skala und Hilfslinien helfen nicht. Werte umso mehr. Rein damit. Und jetzt die Botschaft dazu. Zeig eine Grafik, die zeigt, was Du sagst. Meint er auch.