Den gelben Fluss verstehen nur Chinesen

Eselsbrücken grafisch

Rolf hat eine tolle Idee: Das Schöne an Landkarten ist, dass Flüsse immer blau sind und Wald immer grün. Hat lange gedauert, bis das alle so gemacht haben.

Landkarte mit verkehrter Einfärbung
Karten versteht man, wenn sie sich an die übliche Notation halten
Quelle: Google Maps; von mir eingefärbt

In Unternehmen ist alles mal so, mal so. Werte, Währungen, Perioden, Abweichungen usw.: immer anders dargestellt. Rolf sagt, Monate sind schmäler als Quartale, Quartale schmäler als Jahre.

Landkarte mit verkehrter Einfärbung
Quelle: DeltaMaster.

Wenn das immer so gemacht wird, zeigen grafische Elemente nicht nur die Größenverhältnisse. Sondern um was es geht. Auf einen Blick. Dann verstehen sich Controller und Manager besser.