Eine Grafik fast ohne Grafik

Landkarten für Landdaten

Schön. Deutschlands Ehen halten wieder länger. Noch schöner: die Grafik der WAMS dazu. Keine Einfärbung der Gebiete. Keine umständliche Legende. Keine 3D-Balken. Kein Chartjunk. Drum herum: keine Kirche. Kein Brautkleid. Keine Anwaltsrobe. Keine Deko. Deutschland liegt flach auf der Erde. Keine Pseudotorte im Weltraum. Die Karte ist eine Karte: Wir sehen, wie es im Süden, Norden, Osten, Westen, in den Flächenländern, in den Stadtstaaten Hamburg, Bremen, Berlin aussieht. Ohne Nachkommastellen. Wie viele Scheidungen es gab. Pro 100 geschlossene Ehen. Mit einer sprechenden Basis.

Ein kleiner Punkt und ein Name. Neustrelitz. Der einzige Ort, der im Text vorkommt. Weil da die Ehen am ehesten halten. Nur 8,5 Scheidungen pro 1000 Einwohner.

Die Landesgrenzen so deutlich wie nötig, so fein wie möglich. Eine dünne, eng stehende Schrift für kompakte Beschriftung. In der Überschrift ein kleines grafisches Schmankerl.

Eine Grafik zu 100 % frei von Firlefanz
Quelle: Welt am Sonntag, Nr. 30, 29.07.2007, Seite 10.